Transösophageale Echokardiographie (Schluck-Echo, TEE)

Diese hochspezialisierte Untersuchung des Herzens läuft ähnlich wie eine Magenspiegelung ab.

In leichter Sedierung (Beruhigung) und lokaler Betäubung wird eine Ultraschallsonde in die Speiseröhre eingeführt, so dass die Sonde unmittelbar in der Nähe des Herzens platziert wird. Einige Strukturen lassen sich nur so, oder deutlich besser als bei der normalen Echokardiographie untersuchen.

Die Untersuchung führen wir im Lindenhofspital durch. Sie werden anschießend an die Untersuchung für einige Zeit kreislaufmässig überwacht.

 ← zurück

Praxiszeiten: Mo/Di: 8.00-12.00 u. 14.00-16.00 Uhr    Mi: 13.00-20.00 Uhr   Do/Fr: 8.00-14.00 Uhr,  weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung,  Tel.:  031/311 22 30

Zum Seitenanfang